AGF setzt Datenlieferung weiter aus

Frankfurt am Main, 15.01.2018:

Bis mindestens einschließlich Donnerstag dieser Woche wird die Arbeitsgemeinschaft Videoforschung (AGF) keine tagesaktuellen TV-Leistungsdaten ausweisen. Der Grund ist ein Übertragungsproblem zwischen dem verantwortlichen Marktforschungsinstitut GfK und den Messhaushalten, die mit TC score-Messgeräten ausgestattet sind.

Die GfK arbeitet derzeit unter Hochdruck daran, die Verbindung zu den Messhaushalten wieder herzustellen. „Die ergriffenen Maßnahmen zeigen Wirkung und die GfK erzielt Fortschritte bei der Reaktivierung der Messhaushalte“, erklärt AGF-Geschäftsführer Willibald Müller. Die AGF geht zudem unverändert davon aus, dass durch die Übertragungsstörung keine Daten verloren gegangen sind. Sollten die Maßnahmen zur Problemlösung und Qualitätssicherung weiterhin zügig voranschreiten, plant die AGF, die Ausweisung vorläufiger TV-Nutzungsdaten am Freitag wieder zu starten. Parallel dazu werden auch die bislang nicht ausgewiesenen Daten endgültig gewichtet und dem Markt zur Verfügung gestellt. Die AGF wird diese Woche darüber informieren, wann dies erfolgen wird.


Die AGF Videoforschung ist eine Kooperation der Sender ARD, Discovery Communications Deutschland, Mediengruppe RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 Media, Sky Deutschland, Tele 5, Viacom, WeltN24 und ZDF zur gemeinsamen Durchführung und Weiterentwicklung der kontinuierlichen quantitativen Erfassung der Nutzung von Bewegtbildinhalten in Deutschland einschließlich der Erhebung und Auswertung der Daten. Sie entwickelt ihr Instrumentarium mit einem mehrstelligen jährlichen Millionenbetrag kontinuierlich weiter, um dem Markt täglich verlässliche Daten über die Nutzung von Bewegtbildinhalten zu liefern. Neben den Gesellschaftern wirken Lizenznehmer, Werbungtreibende und die Mediaagenturen aktiv an der Gestaltung der Messung und Forschung in der AGF Videoforschung mit.

Kontakt und Bildanfragen:
Willibald Müller | Geschäftsführer
Tel. 069 - 95 52 60 0 | Fax: 069 - 95 52 60 60 | E-Mail: presse@agf.de | www.agf.de

Download

Ältere Pressemitteilungen seit 2002 finden Sie in unserem Pressearchiv

Kontakt

AGF Videoforschung GmbH
Gärtnerweg 4-8
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 - 95 52 60-0
E-Mail: presse@agf.de