METHODISCHER ANSATZ FÜR DIE VIDEOSTREAMING-MESSUNG

Im Bereich der Fernsehforschung verfügt die AGF Videoforschung bereits seit Jahrzehnten über das sogenannte Fernsehforschungspanel, das mit 5.000 Haushalten und rund 10.500 Personen die Fernsehnutzung von rund 75,02 Mio. Personen ab 3 Jahren bzw. 38,32 Mio. Fernsehhaushalten (Stand 01.01.2017) abbildet.

Für die Messung der Bewegtbildnutzung auf Desktop PCs und Laptops hat die AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit Nielsen ebenfalls ein entsprechendes Panel aufgebaut. Dieses so genannte Desktop-Panel besteht aus 15.000 monatlich aktiven Panelisten. Es gehen folglich nur diejenigen Panelisten in die Stichprobe ein, die in den vergangenen 30 Tagen ihren unter Messung befindlichen PC oder Laptop mindestens einmal aktiviert haben.

Für die Messung von Bewegtbildinhalten auf dem mobilen Bereich baut die AGF Videoforschung aktuell ein Mobile-Panel auf, das eine finale Zielgröße von 5.000 Personen hat. Bei den Panelisten des Mobile-Panels werden neben Smartphones auch Tablets gemessen. Ziel ist dabei auch ein möglichst hoher Anteil an Single-Source.

Die Teilnahme an den Panels der AGF Videoforschung ist freiwillig und kann jederzeit beendet werden.

Ältere Pressemitteilungen seit 2002 finden Sie in unserem Pressearchiv

Kontakt

AGF Videoforschung GmbH
Gärtnerweg 4-8
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 - 95 52 60-0
E-Mail: presse@agf.de