TV SCOPE

TV Scope ist die Software der AGF für die Erstellung von standardisierten Auswertungen über das Fernsehnutzungsverhalten.


     Es weist Sendungen, Werbeblöcke und Zeitintervalle
     einzeln oder zusammengefaßt aus und berechnet
     Leistungswerte wie z.B. Sehbeteiligungen, Marktanteile
     und Sehdauern.

     Weiterhin lassen sich Durchschnitte ermitteln und
     diese in unterschiedlichen Zusammenfassungen
     darstellen.

     Über die Möglichkeit der PIN-Daten-Generierung
     können Daten für weitergehende Berechnungen/
     Analysen in externen Systemen erzeugt werden.

Leistungsmerkmale

  • Schnelle Berichterstattung auf Basis der täglichen Daten des AGF-Fernsehforschungspanels
  • Rechnen von Auswertungen lokal, Remote über ICS oder RCS; automatisiert sowie manuell
  • Auswertungen für frei definierbare Zielgruppen aus Merkmalen der AGF-Strukturerhebung und frei wählbare Zeiträume, Sendungen (inkl. Titelsuche) und Werbeblöcke
  • Optionale Nutzungsart-Einschränkung durch Nutzungsfilter (Gerätemerkmale, TV-Sender und/oder verschiedene Nutzungsattribute; Berücksichtigung von zeitversetzter Nutzung)
  • Optionale Umfeldrecherche und -berechnung (z.B. Werbung im Sendungsumfeld) und Analyse von Vergleichssendern
  • Flexible Gestaltung des Ergebnisses durch individuelle Erstellung von Tabellenstrukturen, Ergebnismengen und Facts
  • Kreuztabellen für Methodenberichte und zur Analyse der Verteilung von Merkmalen im Panel
  • Flexible Einteilung von Anwendern in Benutzergruppen und Festlegung ihrer Zugriffsrechte

Einsatzbereiche

  • Kontinuierliche Leistungskontrolle
  • Zuschauerbeobachtung und Zuschauerforschung
  • Erstellung von Standardberichten
  • Unterstützung strategischer Planung von TV-Werbung