Glossar

Von A wie AGF Videoforschung bis Z wie zeitversetzte Nutzung – hier werden die wichtigsten Fachbegriffe der Bewegtbildforschung erläutert.

Zeitverzögerte Nutzung

Zeitverzögerte Nutzung umfasst eine Fernsehnutzung, die noch am gleichen Ausstrahlungstag stattfindet. Sie ist seit 01.07.2009 durch Wiedergabe an DVD- oder Blu-ray-Recordern, DVR und VCR Bestandteil im AGF-System. Der englische Begriff hierfür ist VOSDAL.


Am 25.02.2015 wurden die Begriffe realtime-, zeitverzögerte und zeitversetzte Nutzung durch live und non-live ersetzt.

Zurück zur Listenansicht