Glossar

Von A wie AGF Videoforschung bis Z wie zeitversetzte Nutzung – hier werden die wichtigsten Fachbegriffe der Bewegtbildforschung erläutert.

Affinitätsindex

Der Affinitätsindex zeigt an, wie groß die Reichweite in einer bestimmten Zielgruppe im Verhältnis zur Gesamtseherschaft ist (Verhältnis Sehbeteiligung der Zielgruppe zur Sehbeteiligung gesamt). Dies ermöglicht Aussagen darüber, ob eine Zielgruppe über- oder unterproportional eine Sendung, einen Werbeblock oder einen Zeitschnitt gesehen hat. Z.B. bedeutet ein Affinitätsindex von 140,
dass die Sehbeteiligung in einer bestimmten Zielgruppe um 40 % höher ist als in der Gesamtseherschaft.

Zurück zur Listenansicht