Neutral. Transparent. Präzise.

REICH­WEITEN­MESSUNG DER AGF VIDEOFORSCHUNG

Total Video Facts 2021

Aktuelles

AGF FORUM 2022: Reichweitenforschung für die Zukunft

16.09.2022. Back to the Future – die Reichweitenforschung für Bewegtbild entwickelt sich mit hoher Dynamik weiter und die Anforderungen des Marktes heißen Crossmedia. Entsprechend stand das Thema crossmediale Reichweitenforschung auch im Zentrum des diesjährigen AGF Forums, des jährlichen, von der AGF Videoforschung ausgerichteten Kongresses in Frankfurt, der nach einer coronabedingten Pause erstmals wieder stattfand.

Haushalte geben durchschnittlich 22 Euro monatlich für Streaming aus

13.09.2022. Durchschnittlich 22 Euro im Monat sind den deutschen Haushalten ihre Streaming-Dienste wert. 15,6 Prozent derjenigen, die mindestens ein Streaming-Abo haben, geben laut dem aktuellen Convergence Monitor 2022 sogar über 30 Euro monatlich aus. Auf Netflix entfallen im Schnitt 12 Euro, 10 Euro sind es für Prime Video – ebenso viel wird durchschnittlich für Disney+ ausgegeben.

AGF tritt internationalem Standardgeber Media Rating Council bei

26.04.2022. Nach dem Beitritt zum Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) 2020 verstärkt die AGF Videoforschung ihr Engagement in relevanten Organisationen und wird Mitglied im Media Rating Council (MRC). Das in den 1960er Jahren gegründete MRC mit Sitz in New York legt international anerkannte Mindeststandards für die Reichweitenmessung fest und akkreditiert und auditiert Messdienstleister.


Bewegtbilduniversum auf einen Blick

~25

Vertragspartner = rund 250 Bewegtbildangebote

1,6

Geräte stehen im Schnitt in den Haushalten

>35

Millionen Euro jährliche Forschungsinvestitionen

70,3

Prozent Seher schalten jeden Tag ein (ab 14 Jahre)

213

Min. durchschnittliche tägliche Sehdauer (Zuschauer gesamt)

+23,5

Prozent Zuwachs beim Streaming-Nutzungsvolumen (2021 zu 2020)

 

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK, DAP, Nielsen, ANKORDATA; VIDEOSCOPE 1.4, 01.01.2020-31.12.2021; Marktstandard TV, 05.01.2022


Interessiert am Bezug der AGF-Daten?

Die AGF Videoforschung erweitert ihr Angebot. Nicht nur Bewegtbildanbieter, Plattformen, Werbe- und Mediaagenturen sowie Verbreitungsunternehmen, sondern auch Endkunden und Pressevertreter können direkt Daten von der AGF beziehen.

Mehr erfahren


Sie haben Fragen?

Richten Sie Ihre Fragen und Wünsche über das Kontaktformular an uns.

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Vorname muss ausgefüllt sein
Nachname muss ausgefüllt sein
Gültige E-Mail-Adresse ist ein Pflichtfeld
Mitteilung ist ein Pflichtfeld